Seminarreise nach São Paulo/Brasilien - Natur und Megapolis

Seminarreise nach São Paulo/Brasilien - Natur und Megapolis

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

ungefährer Zeitraum 16./17.3. bis 7./8.4. 2018 - Anmeldung

english description

morro-de-sao-paulo

So_Paulo_Downtown

Quellenangaben unten ("Weiterlesen")

São Paulo ist eine der größten Metropolen der Welt. Es ist das pulsierende wirtschaftliche und kulturelle Herz Brasiliens.

Weniger bekannt ist, dass São Paulo die Hauptstadt des gleichnamigen brasilianischen Bundesstaates ist. In ihm finden sich wunderbare Strände und Naturparks mit einer größeren biologischen Vielfalt als der Amazonas.

Unsere Reise führt uns in die Millionenstadt São Paulo und in umliegende Naturreservate und kleinere Orte.

Wir werden einen Teil der Zeit in Santos verbringen, dem größten Hafen Lateinamerikas, 90 Auto-Minuten von São Paulo entfernt. Darüber hinaus ist ein Besuch in Campos de Jordão (der „brasilianischen Schweiz") geplant und evtl. der Besuch des Kolonialstädtchens Parati am Atlantischen Ozean.

Vor 25 Jahren wurde von Ingo Taleb Rashid eine Kampfkunstschule in Santos gegründet, die immer noch von Roberto Alvez, einem seiner Schüler, betrieben wird. Es wird Gelegenheit zu gemeinsamen Trainings geben und die Schule wird unsere Reise in Brasilien unterstützen.

Während dieser Reise werden wir in die vielfältige brasilianische Kultur eintauchen: Wir besuchen eine Samba-Schule, eine Capoeira Akademie und ein Candomblé Zentrum. Darüber hinaus lernen wir die bunten Welten der unterschiedlichsten Immigranten in Brasilien kennen. Ein Besuch in Liberdade, dem ostasiatischen Viertel São Paulos, und der Besuch der arabischen Community in São Paulo oder Santos stehen auf dem Programm. Dazu kommt ein gemeinsames Training mit einer Modern Dance Company in Santos und einer Butoh Company in São Paulo. Außerdem lernen wir Aspekte der brasilianischen Zivilgesellschaft kennen und haben die Möglichkeit, eine frühere Parlamentsabgeordnete und Bürgermeisterin von Santos zu treffen.

Unsere Reise ist eine moderne Karawane der Erfahrung und des Lernens. Brasilien ist zum Teil nicht touristisch erschlossen, daher müssen Abstriche an Komfort und genau festgelegter Programmplanung gemacht werden. Vieles wird spontan vor Ort entstehen. Einige der Begegnungen im Lande werden sehr intensiv sein und gehen weit darüber hinaus, was ein Tourist in der Regel erleben kann.

Als Schule für Movement Concept®, Tanz und sufische Körperarbeit bietet El Haddawi Trainings als festen Bestandteil auf der Reise an.

Die Reise baut auf die Selbstverantwortung der Teilnehmer. Alle Kosten, sofern sie nicht im Voraus bezahlt werden müssen, entstehen vor Ort. Jeder Teilnehmer ist für sich selbst zuständig und zahlt in Gemeinschaftskassen für Transport, Übernachtung etc. ein.

Voraussichtliche Seminarkosten:

900 €
Voraussichtliche Reisekosten,
inkl. Unterkunft, Verpflegung, lokale Kontakte etc:
1200 €
Flug: ca.800 €

Bildquellen:
Bild rechts - https://www.guiadasemana.com.br/turismo/noticia/morro-de-sao-paulo-e-o-paraiso-para-jovens-familias-e-casais (Guilherme Schiff)
Bild links - http://www.skyscrapercity.com/showthread.php?t=560202 (Danollive)